Skispringer in Geyer fliegen auf Auslaufmatten von Mr.Snow

03
Aug
Skispringer in Geyer fliegen auf Auslaufmatten von Mr.Snow
Skispringer in Geyer fliegen auf Auslaufmatten von Mr.Snow
  • Dirk
  • 13713 Views
  • Auslaufanlage Deutscher Skiverband Eric Frenzel Hochwasser Miniskifliegen Sächsischer Skiverband Skispringen SSV Geyer

Den SSV Geyer hatte das Sommerhochwasser 2013 voll erwischt. Der sonst kleine Greifenbach spülte dramatische Wassermengen durch die Skisprung-Auslaufanlage und hinterließ umfassende Zerstörungen. Der erzgebirgische Traditionsverein, der nordische Kombinierer wie Olympiasieger Eric Frenzel hervorbrachte, büßte die komplette Auslaufzone der Skisprungschanzen ein.

Schnell halfen Freiwillige bereits 2013, den Auslaufbereich wieder provisorisch nutzbar zu machen. Im Frühsommer dieses Jahres dann wurde eine permanente Lösung mit textilen Skimatten von Mr.Snow installiert, eine Premiere im Skisprungbereich.


Foto: SSV Geyer

Die Matten sind nicht nur schneeähnlicher als herkömmliche Auslaufmatten, sondern auch leiser und vor allem für den Fall eines erneuten Hochwassers schnell einrollbar und notfalls einfach zu reinigen. SSV-Nachwuchstrainer Joachim Starke ist überzeugt, dass die Matten den FIS-Normen entsprechen, besonders begeistert ist er von der guten Führung der Ski und der Stabilität im Auslauf.


Foto: SSV Geyer

Am 28. Juni wurde die nunmehr vollständige Anlage mit einem Miniskifliegen von 22 Sportlern der jüngsten Altersklasse offiziell wiedereröffnet. Neben Vertretern des Sächsischen Skiverbands SVS und des Deutschen Skiverbands DSV ließ es sich auch Olympiasieger Eric Frenzel nicht nehmen, die Stätte seiner ersten Sprünge zu besuchen. Er erhielt an diesem Tag noch eine besondere Ehrung, die Schanzen des SSV Geyer heißen nun auch offiziell Eric-Frenzel-Schanzen.

→Zur Hompage des SSV Geyer


Foto: SSV Geyer

0 COMMENTS
LEAVE A COMMENT